Botox Therapie gegen Spannungshaarausfall

Spannungshaarausfall ist eine Form des Haarverlustes und häufig die Folge von emotionalen und körperlichen Stress sowie einer erblichen Veranlagung. Somit bilden sich an den betroffenen Haarwurzeln das Hormon DHT. Die Haare fallen so in jenen Regionen aus, in denen die Sauerstoffversorgung zu den Haarwurzeln gestört sind. Diese Form des Haarverlustes wird häufig begleitet mit den Symptomen Spannen, Brennen, und Jucken der Kopfhaut.

Durchblutung

Die Durchblutung der Kopfhaut kann nur noch 40% betragen. Abhilfe kann eine Botulinumtoxin Therapie schaffen.

Mithilfe der neuartigen BX-Therapie lassen sich Verspannungen der Kopfhaut mithilfe des Muskelrelaxans Boto…… beheben und somit die Haarwurzeln wieder mit Blut und dadurch mit Sauerstoff versorgen. Somit wirkt die Botulinum -Therapie dem Spannungshaarausfall entgegen. Diese neue Therapie wird nun von der AirportClinic Freising durchgeführt.

Bei weiteren Fragen zu dieser Thematik stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.